Games mit Humor - Die zehn lustigsten Computerspiele - Spiele-News - carlosmartinezrenedo.com

Consorsbank Girokonto Erfahrungen


Reviewed by:
Rating:
5
On 10.11.2020
Last modified:10.11.2020

Summary:

Zusammengefasst, so wirst Du bei Fruitinator eines besseren belehrt.

Consorsbank Girokonto Erfahrungen

Alle Details zu Consorsbank Girokonto im Check! Focus Money gibt einen Überblick über alle Services. Relevante Kosten transparent. Das Consorsbank Girokonto ist ohne Grundgebühr und bietet Neukunden 50 EUR Bonus. Alle Konditionen und Gebühren finden Sie hier im Test. | Consorsbank: Mein Hauptkonto Ich bin seit Kunde bei der Consorsbank mit meinem Girokonto, vorher sehr unzufrieden mit Deutsche Bank​.

Alle Vor- und Nachteile des Consorsbank Girokonto

| Consorsbank: Mein Hauptkonto Ich bin seit Kunde bei der Consorsbank mit meinem Girokonto, vorher sehr unzufrieden mit Deutsche Bank​. Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Consorsbank jetzt abgibst. Ich habe online ein Girokonto bei der Consorsbank eröffnet: Formular ausfüllen (ca. 10 Minuten), per Postident verifiziert und nach einigen Tagen die.

Consorsbank Girokonto Erfahrungen Consorsbank im Test - Note: Gut Video

Consorsbank Girokonto / Tagesgeld / Onlinedepot eröffnen: Test und Erfahrung (2019)

Consorsbank Girokonto Erfahrungen Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Consorsbank Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten. Mit der Consorsbank konnte ich überwiegend positive Erfahrungen sammeln. Ich besitze dort ein Girokonto, Tagesgeldkonto sowie ein Depot zum Aktienhandel. Die Eröffnung dieser Konten erfolgte schnell und unkompliziert. Cortal Consors Girokonto – Jetzt Erfahrungen lesen war Cortal Consors (inzwischen umbenannt in Consorsbank) der erste vollwertige Online-Broker in Deutschland. Der damals jährige Bankierssohn Karl-Matthäus Schmidt, späterer Gründer der Quirin Bank, hatte das Geldinstitut in Nürnberg als Tochter der gegründeten Hofer Schmidt-Bank gegründet. Die Consorsbank Girokonto Erfahrungen mit den Anforderungen an den Antragsteller Wie bereits oben angeschnitten, werden an den Antragsteller prinzipiell keine Anforderungen außer der Volljährigkeit gestellt. Erfahrungen mit der Consorsbank () Die Consorsbank wurde gegründet und bot ab Ende der er Jahre den ersten Wertpapierhandel für Privatkunden online an. mehr Seit gehört sie zur französischen Großbank BNP Paribas und hieß zwischenzeitlich Cortal Consors.

Einzahlungen kГnnen Danklorix WГ¤sche - Fallen für das Consors Girokonto Kontoführungsgebühren an?

Gerd Für Auslandsumsätze, die nicht auf Euro lauten z. Diese Webseite verwendet Cookies. Produkt: Tagesgeld. Grundgebühr Hauptkarte 1.
Consorsbank Girokonto Erfahrungen Kunden der Direktbank Consorsbank, die ein Tagesgeldkonto haben, müssen ebenso ein Referenzkonto besitzen. Postalisch zugesandte PIN werden als "ungültig" abgelehnt. Eine Überweisung lässt Danklorix WГ¤sche problemlos und schnell abwickeln. Man ist bemüht, allen praktischen Anforderungen der Bankkunden Rechnung zu tragen und dies mit den Vorzügen einer Direktbank zu vereinen. Verleitet es doch dazu, Konten zu eröffnen, die Prämien einzustreichen und wieder zu kündigen. Diese habe ich umgehend und unkompliziert erhalten. Der Kundenservice Gesagt Englisch gut telefonisch zu erreichen, was ich schon mehrmals gemacht habe. Aktuell laufen 5 Sparpläne und es ist schon dazu gekommen, das ich statt meinen monatlichen 25 Euro Scrabble Kostenlos Online Spielen einmal 50 Euro investiert habe, da sich Zwei Intervalle überschnitten haben. Sehr zuverlässig. Italienische Fussballliga dauert ewig bis sie startet wenn Internet etwas schwach ist und wenn sie dann läuft geht ruckzuck der Bildschirmschoner an und ich muss sie wieder starten. Webseite total überlastet. Wirkliche Lösungsfindung wohl zu teuer. Was für ein schlechter Kundenservice!
Consorsbank Girokonto Erfahrungen
Consorsbank Girokonto Erfahrungen In unserem Girokonto Vergleich darf selbstverständlich auch die Consorsbank nicht fehlen: Im Jahre wurde das Unternehmen „Consors“ als Tochterunternehmen der SchmidtBank in Nürnberg gegründet – und im Laufe der Zeit wurde nach dem Zusammenschluss mit der französischen BNP Paribas aus Cortal Consors die Consorsbank, wie wir sie heute kennen. 20 Jahre nach der 9/ Consorsbank Erfahrungsbericht # von Ralph Gerded am 5 Girokonto - guter Service im Ausland. Ich kann eigentlich nichts negatives über Cortal Consors sagen. Ich war in Tansania und habe dort an einem Geldautomaten drei Mal die falsche Pin eingegeben/5(). Consorsbank ist ein Label der französischen Geschäftsbank BNP Paribas.. In Deutschland ist BNP Paribas mit eigenen Marken, Niederlassungen, Tochterunternehmen und Beteiligungen, darunter auch Consorsbank, vertreten.. Consorsbank ist eine Direktbank mit Stammsitz in Nücarlosmartinezrenedo.com beschäftigt aktuell Angestellte und betreut 0,7 Millionen Kunden. Bis vor kurzem war die Bank noch unter 9/ Grundsätzlich ist das Produkt der. Alle Details zu Consorsbank Girokonto im Check! Focus Money gibt einen Überblick über alle Services. Relevante Kosten transparent. Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Consorsbank jetzt abgibst. Gibt es monatliche Kontoführungsgebühren beim Consorsbank Girokonto? Wo kann ich kostenlos Geld abheben? Alle Infos zum Konto im Test.

Die Consorsbank hat sich dazu entschieden nicht nur der verpflichtenden Einlagensicherung in Höhe von Diese wird bis zum Der verpflichtenden Einlagensicherung kommt die Consorsbank übrigens in Frankreich nach, das sich der Hauptsitz des Unternehmens dort befindet.

Bei der Consorsbank kann man hier nicht nur von einem Pflichtprogramm sprechen. Neben einer vierfachen Regulierung in Deutschland, Frankreich und der Europäischen Union, weist sie auch noch eine freiwillige Einlagensicherung von Millionen Euro pro Kunde in Deutschland auf.

Sie zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie eine umfassende Beratung in den verschiedensten Lebens- und Themenbereichen anbietet.

Daneben bietet die Consorsbank auch noch zahlreiche Tools, die unabhängig von einem Service-Berater bei der Finanzplanung helfen können. Der Kundenservice legt Wert auf eine umfassende Beratung.

Nichtsdestotrotz muss auch die Verfügbarkeit der Service-Mitarbeiter betrachtet werden. Möchte man den Live-Chat starten, so muss man zwischen fünf Themengebieten wählen.

Während dieses Navigieren bei vielen Konkurrenten für Unruhe und Chaos beim Kunden sorgt, wirkt es bei der Consorsbank gut organisiert und trägt zur Problemlösung bei.

Für telefonischen Kontakt wird nur eine Service-Hotline angegeben, die von Montag bis Sonntag von bis Uhr besetzt ist.

Der Consorsbank Test fällt hinsichtlich des Kundenservice positiv aus. Dank intensiver und individueller Kundenberatung konnte die Consorsbank hier bereits Preise einräumen.

Hinzu kommt ein umfassendes Angebot an Kontaktmöglichkeiten, welches gut strukturiert und durchdacht zu schnelleren Ergebnissen führt.

In den letzten Jahren wurde die Consorsbank daher oft bewertet und hat ebenso oft Preise einheimsen können.

Die wichtigsten der bislang 80 Preise, die das Girokonto betreffen, werden hier kurz erwähnt. Bundesweit wurden 20 Online-Anbieter unter die Lupe genommen, von denen sich die Consorsbank in der Gesamtwertung durchsetzen konnte.

Das war für mich ausschlaggebend. Dass das Konto nur online geführt werden kann, ist mir egal, da ich keinen Ansprechpartner in einer Filiale benötige.

Das funktioniert in der Praxis so, dass ich bei jeder Zahlung mit der Girocard 10 Cent als Gutschrift erhalte.

Das Maximal-Limit liegt bei Euro pro Jahr. Wichtig ist nur, dass ich bei der Zahlung die PIN eingebe. Für alle Zahlungen mit Unterschrift bekommt man keine Gutschrift.

Sehr wichtig war für mich auch, dass ich nicht nur in Deutschland, sondern weltweit kostenfrei an fast allen Geldautomaten Geld abheben kann.

Falls ich doch mal einen persönlichen Ansprechpartner benötige, gibt es kostenlose Telefonhotlines. Das Wertpapierdepot Anfänglich habe ich bei Cortal Consors mein Wertpapierdepot gehabt, um dort hin und wieder kleinere Transaktionen durchzuführen.

Die Ausführungen und auch die Ordermaske sind sehr professionell gestaltet. Da dürfte es keine Probleme geben, sich zurechtzufinden.

Allerdings sind die Kosten mit 9,90 Euro Minium vergleichsweise hoch. Rabatte gibt es erst, wenn man viel handelt oder für Neukunden. Da beides aber nicht auf mich zutrifft, habe ich den Broker gewechselt.

Sehr gut ist jedoch das Angebot an Zertifikate- oder Aktiensparplänen, das ich in dieser Form noch nirgends gesehen habe. Auch das Wertpapierdepot ist bestimmt für einige Anlegerklassen interessant.

Die Übersichtlichkeit bei der Webseite ist teilweise verbesserungswürdig. Ich habe beispielsweise Probleme, bestimmte Details zu meinen Verträgen oder zu Preisen zu finden.

Auch im Ausland kostenlos Geld abheben. Ich habe keine andere Direktbank, geschweige eine "Filialbank" mit ähnlichen Konditionen gefunden.

Elijah Verifiziert Tuesday, 1 April Generell recht zufrieden. Was etwas nervt ist der Post- und Email-Spam mit allen möglichen Informationen die man nicht braucht.

Zumindest die postalischen Infos kann man nicht so ohne Weiteres abbestellen. Tip: Wenn die Tagesgeld-Zinsen zurückgehen, anrufen und mit Wechsel drohen.

Dann bekommt man ohne viele Probleme die deutlich besseren Neukunden-Konditionen. Januar wurde ein Sparplan nicht ausgeführt, die bezügliche Mitteilung war im Online-Archiv zu finden: das Verrechnungskonto sei am 2.

Januar nicht gedeckt gewesen, beim dritten Male der Nichtdeckung würde der Sparplan bzw. Dies entsprach jedoch nicht den Tatsachen.

Der Betrag war sehr wohl bei CC eingegangen, es handelte sich um einen "Rechnungsfehler im System", was ich bei einem langwierigen Telefonat bei CC erfuhr.

Am CC zahlt zwar nicht viel mehr, aber ich fand die Kontoeröffnung sehr einfach und auch die Internetseiten finde ich sehr übersichtlich und selbsterklärend.

Nervige Kundenberater findet man dort auch nicht. Ich überlege jetzt, ob ich noch mehr mit CC mache. Traumtaenzer Verifiziert Monday, 10 December Ich habe ein Aktienpaket geerbt und stand deswegen vor zwei Jahren vor der Frage, was ich damit mache.

Da die Kurse sehr niedrig standen, habe ich mich dazu entschlossen, das Depot zu Cortal Consors zu übertragen und darauf zu warten, dass die Kurse wieder steigen.

Bisher ist das nicht passiert, aber ich habe sehr viel Geduld. Da ich das Geld vorher nicht hatte, fehlt es mir auch im Moment nicht.

Auf jedenfalls verspüre ich keine Lust, meine Zeit damit zu verschwenden, Aktienkurse zu vergleichen und ständig Aktien zu kaufen und zu verkaufen.

Für mein sehr passives Depot ist Cortal Consors der günstigste Anbieter und ich kann mit einer sehr geringen Jahresgebühr mein geehrtes Aktiendepot kostengünstig verwalten.

Für meinen Bedarf ist Cortal Consors damit der optimale Broker. Ich bin damals von meiner Hausbank zu Cortal Consors gewechselt, weil ich es satt war, völlig überhöhte Gebühren zu bezahlen.

Die Kosten sind niedrig und die Software funktioniert sehr gut. Das ist schon seit vielen Jahren so und deswegen bin ich nie auch nur auf die Idee gekommen, zu einem anderen Broker zu wechseln.

Aber dafür kann der Anbieter nichts und es gibt auch keinen Berater, den ich zur Verantwortung ziehen könnte. Ich gucke nur einmal im Jahr auf die einzelnen Werte und meistens verändere ich dann nichts.

Aber unter dem Strich habe ich einen hübschen Gewinn gemacht und ich hoffe, dass sich diese Tendenz weiter hält. Die Consorsbank nimmt ihre Kunden also durchaus auch selbst in die Pflicht, mit ihrem Online Banking-Account verantwortungsvoll umzugehen.

Erfüllt der Kunde diese Voraussetzung, muss er Missbrauch nicht fürchten. Die Consorsbank bietet für das mobile Banking eine eigene App an.

Sie ermöglicht es, die wichtigsten Leistungen auch unterwegs durchzuführen. Sie ist demzufolge in den jeweiligen Stores zum kostenfreien Download verfügbar.

Die App macht einen soliden Eindruck und bietet Funktionen wie Kontostandanzeige , Geldautomatenfinder und Überweisungen.

Auch Wirtschafts- und Börsennachrichten können über die App abgerufen werden. Eine Besonderheit ist allerdings der Finanzplaner , der nicht nur online, sondern auch mobil zur Verfügung steht.

Er erstellt Übersichten für Einnahmen und Ausgaben und ordnet Transaktionen automatisch Kategorien zu. Die Consorsbank ist zwar eine Direktbank, bietet dafür jedoch vergleichsweise umfangreichen Service.

So beschäftigt sie immer noch zahlreiche Finanzberater , um Kunden bei der Finanzplanung zu unterstützen. Eine gute Ergänzung hierfür stellt auch der Finanzplaner dar, den Kunden freiwillig aktivieren können.

Er erfasst dann alle Einnahmen und Ausgaben der letzten Monate und kategorisiert diese. Die Kategorien kann der Kunde nach Belieben ändern.

Er stellt dann alle Finanzdaten übersichtlich dar und ermöglicht Kunden so einen guten Überblick. Um ihre Kunden gut zu informieren, bietet die Consorsbank zudem verschiedene Seminare und Webinare an.

Der Kundenservice ist über verschiedene Kanäle zu erreichen. Der Live Chat ist werktags von — Uhr erreichbar.

Testberichte zeigen mehr Licht als Schatten. Consorsbank ist eine der führenden Direktbanken. Consorsbank liefert umfangreiches Wissen und Infos.

Dies entspricht etwa 1. Seit dem 1. Bei Neueröffnung eines Girokontos beträgt dieser höchstens 1. Nach dreimaligem Gehaltseingang kann die Einräumung eines höheren Dispositionskredites geprüft werden.

Wer sich nicht daran stört, dass kein Filialsystem verfügbar ist und nur auf Antrag ein Dispo gewährt wird, ist mit dem Angebot gut beraten, zumal viele Leistungen kostenfrei, beziehungsweise günstig, gewährt werden.

Sie sind bereits mit Consorsbank in Berührung gekommen? Dann helfen Sie nun bitte anderen Lesern von Bestesgirokonto.

Vielen Dank! Welche Arten von Produkten werden angeboten? Produkt: Tagesgeld,Kreditkarte,Aktienhandel, Depot.

Produkt: Tagesgeld. Franke schrieb am Produkt: Festgeld. Produkt: Giro, Tagesgeld, Depot. Produkt: Nachhaltige ETF's. Produkt: ETF- Sparpläne.

Produkt: Geldanlage. Neuer schrieb am Produkt: Sparplan. Produkt: Consorsbank Depot. Die Applikation ist dem Anbieter hervorragend gelungen, viele andere Banken haben hier das Nachsehen.

Zu jeder guten Bank gehört ein umfangreiches Sicherheitsangebot. Hier entspricht die Bank dem Durchschnitt. Diese erhält der Kunde ab einer ausgehenden Überweisung von mehr als Euro.

Sehr erfreulich ist auch, dass der Anbieter auf der Internetseite eine Reihe an hilfreichen Tipps gibt, sodass das Agieren mit den Kontodaten im Internet so sicher wie möglich gestaltet wird.

Auch bei einem möglichen Kartenverlust oder Diebstahl hilft die Bank aus. Durch eine stets erreichbare Hotline kann die Sperrung der Kreditkarte veranlasst werden.

Dadurch fällt es einem leicht die Übersicht zu behalten. Es gibt also nicht, wie bei vielen anderen Anbietern, lange und verklauselte Finanzberichte aus denen nur schwer die genauen Kosten abzuleiten sind.

Verbesserungswürdig für das Depot ist meiner Meinung nach die Startseite auf der ich mit einem Klick das komplette Depot überblicken möchte.

Meine Sparpläne und die bisherigen Investitionen sollten hier leicht einzusehen sein. Auch die Farben der Seite könnten etwas mehr differenziert werden um eine bessere Übersicht zu erhalten.

Insgesamt bin ich zufrieden mit dem Ablauf und der Einrichtung und würde die Einrichtung eines Depots bei dieser Bank weiterempfehlen.

Seit mehreren Jahren bin ich ein zufriedener Kunde der Consorsbank. Die Kontoeröffnung lief problemlos und ohne Wartezeiten.

Der Grund meiner damaligen Entscheidung für die Consorsbank waren die attraktiven Zinsen. Zurzeit nutze ich ein Depot, ein Verrechnungskonto und ein Tagesgeldkonto.

Die damalige Online Kontoeröffnung mit dem erforderlichen Identifikationsverfahren war kundenfreundlich gestaltet und einfach durchzuführen.

Es kam zu keinen Problemen oder Verzögerungen. Das Onlinebanking lief vom ersten Tag an ohne Probleme und war immer zufriedenstellend.

Die seit dem letzten Jahr gesetzlich vorgegebene Umstellung auf die Secure Plus App war professionell vorbereitet und lückenlos beschrieben.

Alles lief wie gewünscht. Ich habe ein einziges Mal den Kundenservice benötigt. Zur Kontaktaufnahme habe ich die bekannte Hotline-Nummer genutzt.

Immer bin ich in einer Warteschleife gelandet. Nach 20 Minuten habe ich jeweils meine Versuche abgebrochen. Ich musste mein Problem also selbst lösen.

Das hat sehr viel Zeit gekostet. Dieser Punkt ist auf jeden Fall verbesserungswürdig. Die schlechteste Bank für einen Kredit. Einfach Finger weg davon.

Man erreicht niemanden per Telefon, es kommt immer nur eine Tonbandansage, die einen auf den Online-Account hinweist.

Mehrmals über andere Wege versucht jemanden dort zu erreichen. Keine Chance! Auch per Email erhält man ständig die gleichen generierten Antworten.

Auch auf die Bitte mich anzurufen kam nichts. Jetzt ärgere ich mich schon seid mehr als 2 Monaten damit rum, einfach nur traurig.

Seit Januar komme ich wegen der neuen Umstellung nicht mehr an meine Konten. Die Wartezeiten sind eine Katastrophe. Ich werde nun versuchen, rechtliche Schritte einzuleiten.

Ich habe bereits in der Vergangenheit mehrere Online Banken gehabt, jedoch noch nie so mangelhaft wie die Consorsbank.

Ich kann jedem nur empfehlen, kein Konto dort zu eröffnen. Die Eröffnung meines Kontos stellte sich als sehr leicht heraus und verlief ohne Komplikationen.

Nachdem es eröffnet wurde, konnte ich direkt im Anschluss darauf zugreifen, indem ich mich über mein Smartphone in der kostenlosen Consorsbank - App einloggte.

Mit dieser App bin ich unterwegs immer über meine Finanzen informiert und kann jederzeit den aktuellen Wert meiner erworbenen Aktien einsehen.

Durch eine sehr einfache Menüführung konnte ich mich bereits beim ersten Öffnen der App zurechtfinden. Beim Einsehen meiner Aktien bekomme ich einen ausführlichen Graphen angezeigt, der den Wert der Aktie in Echtzeit angibt.

Bei einem Swipe nach links kann ich zudem aktuelle Nachrichten zum Unternehmen meiner Aktie einsehen, was ich für sehr sinnvoll halte, da ich nur die App brauche, um alles über die Aktie im Überblick zu behalten.

Jedoch habe ich bei dieser Funktion folgendes auszusetzen, nämlich, dass zu kleineren Unternehmen nicht immer alle Nachrichten in der App vorhanden sind.

Die hilfreichste und für mich wichtigste Funktion ist die, dass ich verschiedene Aktien auf eine Watchlist setzen und mir diese in einem Widget auf der Startseite meines Smartphones ansehen kann, wobei ich allerdings anmerken muss, dass der Wert der Aktien, der auf dem Widget zu sehen ist nicht immer automatisch aktualisiert wird, obwohl es von mir in den Einstellungen des Widgets so angeordnet wurde.

Schlussendlich kann ich sagen, dass ich mit Consorsbank sehr zufrieden bin und bisher noch nie Schwierigkeiten hatte, die dazu führten den Kundenservice zu kontaktieren.

Da die Consorsbank keine Kontoführungs- oder Kontoeröffnungsgebühren verlangt und attraktive Sparpläne entweder gegen eine Gebühr oder ohne Kosten anbietet, fiel die Entscheidung auf diesen Anbieter.

Die zugehörigen Unterlagen zur Kontoeröffnung wurden schnell zugeschickt und alle Anlagen ausreichend erläutert. Ich konnte mich sofort im Portal einloggen und die Sparpläne eröffnen sowie bearbeiten.

Die Nachfrage wurde zufriedenstellend in vollem Umfang bearbeitet. Das passive Sparen bereitet seit Monaten keine Schwierigkeiten, da die Sparpläne je nach Bedarf gestoppt werden können sowie die Einzahlungssumme variiert werden kann.

Im Online-Portal lässt sich die tägliche Entwicklung der Sparpläne gut überblicken. Aktuell überlege ich, zusätzlich ein Girokonto bei der Consorsbank zu eröffnen, da das Online-Portal gut zu handhaben ist und, im Gegensatz zu anderen Banken, keine Kontogebühren verlangt werden.

Insgesamt lässt sich die Consorsbank aus meiner Sicht weiterempfehlen, da sich seit Monaten keine Schwierigkeiten beim Sparen und bei der Kommunikation untereinander ergeben haben.

Bin seit September Kunde bei dieser Bank. Im November wurde auf das neue Tan-Verfahren umgestellt und seitdem habe ich keinen Zugriff mehr auf mein Depot.

Mit dem Android 6 System scheint es wohl häufig Probleme zu geben. Ich erhielt heute den 5. Aktivierungsbrief, doch es geht einfach nicht.

Ich habe zum Telefonisch kommt man kaum durch, meistens sehr lange Wartezeiten, mehrfach dann schon Berater am Telefon gehabt, die selbst keine Ahnung haben.

Jede Aktion muss schriftlich per Post ausgeführt werden. Für jeden Brief geht mindestens eine Woche verloren. Zwei mal fehlte auch der QR Code.

Alles andere als empfehlenswert, diese Bank. Im letzten Jahr habe ich mich dazu entschlossen, bei der Consorsbank ein Depot zu eröffnen, da ich schon seit längerer Zeit mit dem Gedanken gespielt habe, in Aktien, Rohstoffe und andere Anlegeformen zu investieren.

Die Depot-Eröffnung funktioniert sehr einfach und schnell, aber trotzdem mit der bestmöglichen Sicherheit. Innerhalb einer Woche kamen alle nötigen Unterlagen bei mir an.

Nach der Aktivierung der App konnte ich mich direkt in mein neu eröffnetes Depot einloggen und sofort loslegen. Nach der Einrichtung läuft alles automatisiert ab und ich muss mich zunächst um nichts weiter kümmern und kann mein investiertes Geld in Ruhe arbeiten lassen.

Möchte ich mein Depot zwischendurch aber einmal kontrollieren oder Anpassungen vornehmen, geht dies ebenfalls sehr schnell und auf einen Blick, da alle nötigen Angaben, wie zum Beispiel die Entwicklung der Aktie oder mein finanzieller Gewinn, auf einer Seite dargestellt sind.

Hilfreich ist dabei auch die App der Consorsbank, womit ich alle nötigen Funktionen immer bei mir habe. Ich kann nicht mehr auf mein Konto zugreifen.

Das ist m. Ich suche mir eine andere Bank und das sofort. Anderen Kunden geht es wie mir - siehe Bewertung der App. Wieso reagiert die Consorsbank nicht?

Die Consorsbank führt mein Wertpapierkonto nebst zugehörigem Verrechnungskonto. Die Eröffnung eines Unterkontos konnte ich telefonisch veranlassen.

Die Kontounterlagen erhielt ich am Folgetag. Der Depotübertrag von einer weiteren Bank erfolgte ohne Probleme. Für das Onlinebanking verwende ich die Software ActiveTrader.

Sie ist eine Mischung aus einer Handels- und Analyseoberfläche. Darin liegt ein Kernproblem. Öffnet man das Fenster, um eine Order zu ändern, verzögert sich die Darstellung in nicht verbundenen Chartfenstern und kommt zum Erliegen.

Als Analysetool entspricht sie meinen Erwartungen nicht voll. Anpassungsmöglichkeiten der Einstellungen z. Die Darstellung der Indikatoren im Chart empfinde ich als zu prominent.

Farbe und Dicke von Linien kann ich nicht einstellen und vorkonfigurieren. Vorteil der Software ist ihre hohe Zuverlässigkeit.

Zum Kundenservice musste ich selten Kontakt aufnehmen. Den telefonischen Kontakt zum Mitarbeiter herzustellen ist zeitaufwendig.

Die Ansagen des akustischen Telefonmenüs könnten zügiger erfolgen oder müssten gestrafft werden. Vorteilhaft war, die Kompetenz der Mitarbeiter.

Bei allen Anliegen konnte mir sofort geholfen werden. Die Gesprächsführung war professionell. Die Neuanlage des Depots ging schnell und ohne Probleme.

Es hatte aber 2 Monate gedauert, bis die Werte vom vorherigen Depot übertragen waren. Das Hauptproblem war das vorherige Depot bei der Onvista Bank.

Das Sicherheitsverfahren der Consorsbank ist schlicht eine Katastrophe - ich musste über einen Zeitraum von 3 Wochen die App Secure Plus 3x neu installieren, bis ich im Depot arbeiten konnte.

Die Kontaktaufnahme geht online schnell, die Antwort dauert mit Entschuldigung der Consorsbank mind. Achtung Willkür, Finger weg!

Hier werden Überweisungen mit dem Hinweis auf Schutz vor Geldwäsche oder Missbrauch geblockt, obwohl man mich persönlich nach dem Vorgang befragt und um Freigabe gebeten hat.

Man besteht auf Einsendung einer Rechnung. Das ist datenschutzrechtlich nicht in Ordnung. Hintergrund ist die Online-Bezahlung eines Interneteinkaufs Handtasche für Die Bank hat mir nun erklärt, sie würde meine Überweisung 3 Tage nach dem Einkauf nicht ausführen, wenn ich die Rechnung nicht vorlege.

Ich sehe hier keinen Grund, mich vor einem von mir beauftragten Dienstleister zu rechtfertigen. Ob ich dort Kondome oder Schmuck kaufe, geht niemanden etwas an.

Gerne kann der Zoll die Ware bei Einfuhr prüfen oder auch veranlassen, dass man den Zahlungsempfänger auf dessen korrekte Versteuerung prüft.

Lasst euch von den positiven Bewertungen nicht blenden. Sucht nach den Themen Kundenservice und Kredite. Neukunden bzw Kundenakquisition ist der Consors Bank am wichtigsten.

Neukunden haben hier auf einem breitem Spektrum das Nachsehen. Achtung für Leute die eine Kreditkarte bei Consors beantragen wollen.

Ich habe mir die Kreditkarte aufschwatzen lassen. Sie hat leider viel zu hohe Kosten. Vor mehr als einem Jahr ca. Getilgt wurde vom Kredit einfach nichts!

Finger weg von Consors! Sofort kündigen. Am besten schriftlich und noch dazu den Anwalt einschalten. Per E-Mail oder Kundenservice der wahrscheinlich der schlechteste ist, den ich je kontaktieren durfte ist niemand zu erreichen.

Ich habe eine Kreditkarte bei der Consors Finanz, mit der ich gelegentlich in einem Elektrofachmarkt bezahle. Bis heute Dies hat zur Folge, dass Consors Finanz eine Rate von meinem Konto abbucht, obwohl das Konto längst ausgeglichen sein sollte.

Derart gravierende Verzögerungen im Geldverkehr sind nicht akzeptabel. Wir haben 2 Konten mit gegenseitiger Vollmacht für meine Lebensgefährtin und mich.

Die Kontoeröffnung war unproblematisch mit freundlichen Mitarbeitern. Jetzt haben wir nur noch Probleme mit gesperrtem Zugang und unmöglichen Überweisungen.

Das nun schon wochenlang. Trotz E-Mails erhalten wir keine Hilfe. Bei Gebrauch dieser erfolgte sofort eine nachhaltige Kontensperrung.

Überweisungen unmöglich. Bei Gebrauch kam dann sofort die Kontensperrung bei uns beiden. Wir haben die Kündigung beider Konten in Auftrag gegeben. Dieses so sichere System ist völlig unausgereift und überfordert ganz offensichtlich die Bank selbst eine Kontofreischaltung ist trotz wochenlanger Wartezeit bisher nicht erfolgt.

Meinen Consorsbank Erfahrungsbericht schreibe ich, da ich kurzzeitig von einer anderen Bank zu dieser wechseln wollte und mich dann doch anders entschieden habe.

Die Gründe dafür sind vielseitig und ich würde sie gerne erläutern. Der Wechsel war mir vorher nicht bekannt und im Nachhinein würde ich definitiv behaupten, dass der ganze Prozess ziemlich chaotisch war.

Zwar wäre das Eröffnen eines Kontos relativ simpel gewesen, aber die Unterlagen, welche ich von meiner vorherigen Bank benötigt hätte, hätten länger gebraucht als die mir zugeteilte Deadline.

Das Online Banking Angebot sah vernünftig und benutzerfreundlich aus, als es mir vorgestellt worden ist. Das empfinde ich doch als etwas rückschrittig und oft auch unübersichtlich.

Man wollte mir direkt einen Sparplan aufdrängen, obwohl ich für so etwas überhaupt keine Verwendung habe. Man hat dennoch weiter geredet und mir versucht zu erklären, was für Möglichkeiten ich hätte, welche Pläne es gibt und wie ich den besten für mich auswählen könnte.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Antworten

  1. Brarn sagt:

    Ich denke, dass Sie den Fehler zulassen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.