7 Dinge, die Sie Ihrem Hookup-Kumpel mitteilen sollten

College-Beziehungen sind kompliziert. Niemand weiß, was er oder sie tut, Jeder verbindet sich mit jedem und die meiste Zeit haben Sie absolut keine Ahnung, wo Sie mit einem „romantischen“ Partner stehen. Wohl das komplizierteste von allen, jedoch, sind Anschlüsse.

Zum Zeitpunkt der Aufnahme einer unverbindlichen Beziehung dachten Sie wahrscheinlich, dass die Idee lustig und einfach klang. Sobald Sie feststellen, dass Ihr Leben keine romantische Komödie geworden ist, obwohl, Sie könnten Ihre Meinung ändern. Da bist du eigentlich nicht Dating die Person, Es ist viel beängstigender zu sagen, wie Sie sich fühlen, und dadurch das zu bekommen, was Sie von der Beziehung wollen. Selbst wenn Sie fragen, wann die Laken das letzte Mal gewaschen wurden – etwas, das Sie ernsthaft wissen möchten –, kann dies einschüchternd wirken. Hier sind ein paar Dinge, die wir den Mut haben wollen zu sagen – und sollten!

„Definieren wir die Beziehung“

Bevor Sie eine romantische oder sexuelle Beziehung eingehen, ist es immer wichtig, dass beide Personen genau wissen, was die Begriffe sind. Wenn Sie denken: „Nun, duh“, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass Experten sagen, dass wir tatsächlich schrecklich darin sind.

Dr. Lisa Wade, außerordentliche Professorin und Vorsitzende der Abteilung für Soziologie am Occidental College, sagt, dass College-Studenten in Hookups normalerweise Angst haben, die andere Person zu bitten, sich mit ihnen zu setzen und ein „DTR“ -Gespräch zu führen. „Wenn Menschen Angst haben, definieren sie die Situation einfach nicht, was es wirklich schwierig macht, die Situation neu zu definieren, wenn Sie jemals wollen“, sagt Dr. Wade. „Es sollte immer eine offene Tür geben, um über die Beziehung zu sprechen.“

Wie Dr. Wade erklärt, kann die Nichtdefinition der Beziehung später zu unangenehmen Problemen führen. Mary Claire *, ein Junior an der University of Georgia, geriet in Schwierigkeiten mit ihrem Hookup-Kumpel, nachdem der Typ, von dem sie dachte, dass er nur ein Hookup sei, sie gebeten hatte, seine Mutter und seinen Vater zu treffen, während sie für das Wochenende der Eltern in der Stadt waren. „Es war wirklich peinlich“, sagt sie. „Wir hatten uns vier oder fünf Mal getroffen, und er hatte nie Anzeichen dafür gezeigt, dass er mich mochte . Er bat mich, mit seinen Eltern zum Brunch zu kommen, und ich war so schockiert, dass ich nicht einmal wusste, was ich sagen sollte. Ich sagte ihm nein, und dann hörten wir auf, uns anzuschließen.“

Lektion gelernt: Setz dich und rede. Sie werden sich beide wohler fühlen, wenn Sie die Bedingungen kennen, und es wird viel einfacher sein, sie später bei Bedarf zu ändern.

„Ich will etwas Sinnvolleres“

Es ist allgemein bekannt, dass wir das Risiko eingehen, unser Selbstwertgefühl zu verletzen, wenn wir mit den Menschen, mit denen wir uns treffen, nicht vorsichtig umgehen. Trotz unserer besten Versuche, Emotionen aus dem Weg zu halten, Tatsache ist, dass Sex intim ist, und es kann schwieriger sein, als wir denken, nicht gebunden zu werden.

Vielleicht dachten Sie ursprünglich, Sie wollten eine sorglose, unverbindliche Beziehung. Wenn sich das ändert, obwohl, Sie sollten ihm oder ihr sagen, dass Sie nicht mehr bekommen, was Sie wollen. Dr. Carole Lieberman, eine Psychiaterin aus Beverly Hills und Autorin von Bad Girls: Why Men Love Them & How Good Girls Can Learn Their Secrets, ermutigt Frauen, ehrlich zu ihrem Sexualpartner zu sein, warum sie weitermachen wollen.

„Sie sollten in der Lage sein, Ihrem Kumpel zu sagen: „Hey, dieses Arrangement war großartig, aber jetzt fühle ich mich nach jedem Sex ein wenig leer und ich möchte etwas Sinnvolleres mit jemandem“, sagt Dr. Lieberman. Das Öffnen über Ihre Gefühle mag beängstigend erscheinen, Aber der einzige Weg, sich anderen potenziellen Romanzen zu öffnen, besteht darin, die Beziehung zu beenden, in der Sie derzeit unzufrieden sind.

„Frag mich, was ich im Bett mag“

Während Experten sich einig sind, dass Freunde mit Vorteilen schlecht darin sind, über praktisch alles miteinander zu kommunizieren, gibt es ein Thema, das Paare in allen Arten von Beziehungen vermeiden. Ironischerweise ist es das, worüber wir wahrscheinlich am meisten sprechen sollten: Vergnügen.

Laut Dr. Wade sind Hookup Buddies schüchtern, ihren Partnern zu sagen, dass sie im Bett wollen. Sie sagt, dass dies teilweise daran liegt, dass Frauen entspannt wirken wollen, und wir stimmen ihr zu, wenn sie sagt, dass es ein großes Problem ist. „Jeder versucht zu scheinen, als wäre es ihm egal“, erklärt sie, „weil man so nicht verzweifelt wirkt; Es führt zu einer Abwärtsspirale, in der niemand gewinnt.“

Stellen Sie sich vor, wie es wäre, wenn wir alle aufhören würden, dieses sich wiederholende Spiel zu spielen: Anstatt so zu tun, als ob Sie es mögen, wenn er Ihr Ohr küsst oder wenn sie ihren Fuß gegen Ihren reibt, sagen Sie Ihrem Kumpel, was Sie lieber tun würden. Finden Sie heraus, was Ihre cutie mag und clue ihn oder sie in das, was Sie wollen. Es wird eine ganz neue Welt des Vergnügens eröffnen.

„Kann ich Sachen bei dir aufbewahren?“

Nein, du bist nicht zusammen. Ja, Sie möchten immer noch nicht jedes Mal, wenn Sie bei Ihrem Partner sind, eine Tüte mit Notwendigkeiten transportieren müssen. Wenn Sie regelmäßig Einhaken – und vor allem, wenn Sie schlafen über – Sie haben ein Recht zu fragen, ein paar Dinge zu halten, um. Sie müssen keine ganze Schublade für sich haben, aber ein paar Unterwäsche und eine Zahnbürste wären auf jeden Fall schön.

Kristen *, eine Juniorin an der University of Texas, hat bei ihrem letzten Kumpel nie etwas zurückgelassen, weil keiner von ihnen darüber gesprochen hat. „Ich wünschte, er hätte mir angeboten, eine Zahnbürste und einen Make-up-Entferner dort zu lassen“, sagt sie. „Ich müsste aufwachen und mich mitten in der Nacht in sein Badezimmer schleichen, um mir mit dem Finger die Zähne zu putzen.“

Niemand möchte sich um 2 Uhr morgens die Zähne mit dem Finger putzen. Fragen Sie einfach nach etwas Platz – und wenn Sie der Gastgeber sind, seien Sie bereit, auch etwas Platz anzubieten.

„Ich verliebe mich in dich“

Dieser ist ein Kicker, und laut Dr. Lieberman ist es nur allzu häufig. Das ist nicht gerade Raketenwissenschaft; Letztendlich, in den Filmen, das Paar endet immer zusammen. Während Sie definitiv nicht in diese Art von Beziehung geraten sollten, um eines Tages ein Paar zu werden, Es passiert eher zufällig mit mindestens einer Person.

Leider für diejenigen von uns, die gerne Dinge unter den Teppich kehren, sagt Dr. Lieberman, dass das Schlimmste, was Sie tun können, ist, es zu ignorieren – auch wenn es Ihnen das Leben erleichtern würde. „Sie möchten Anzeichen einer wachsenden Anziehungskraft nicht ignorieren, weil Sie sie nur auf der Ebene der Freunde mit Vorteilen halten möchten“, rät sie.

Von all den Dingen, von denen wir uns wünschen, wir könnten sie sagen, ist dies wahrscheinlich das gruseligste. Sie möchten nicht zu stark werden und Ihren Partner unter Druck setzen, Aber ein wenig darüber zu sprechen, wie Sie denken, dass Sie etwas Romantischeres mögen, könnte Sie beide auf den Weg bringen, ein Paar zu werden. Wer weiß? Vielleicht wird er oder sie genauso fühlen.

„Ich verdiene es, respektiert zu werden“

Das Lustige an diesem ist, dass es völlig offensichtlich sein sollte. Jeder verdient es, respektiert zu werden, egal ob Sie in einer festen Beziehung sind oder einfach nur Sex zum Spaß haben. Der schlimmste Verrat an einem Kumpel wäre, die Beziehung – und Sie – auf erniedrigende Weise zu betrachten.

Jungs reden. Mädchen reden. Höchstwahrscheinlich wird Ihre Beziehung kein Geheimnis sein. Noch wahrscheinlicher, es wird viele Fragen aus Ihren sozialen Kreisen ziehen. Das einzige, was zählt, ist, dass sowohl Sie als auch Ihr Partner sich in jeder Vereinbarung, die Sie ausgearbeitet haben, respektiert fühlen, Unsere Experten sind sich einig. Wenn du weißt, dass deine Süße dich nicht mit anderen Leuten redet, wirst du dich viel sicherer fühlen, was ihr zwei habt.

„Ich habe jemand anderen getroffen … und ich möchte tatsächlich mit ihnen ausgehen“

Wenn deine Freundin dir sagen würde, dass sie gestresst ist, zwischen zwei Männern zu wählen, solltest du ihr vielleicht ins Gesicht schlagen. Jedoch, In der Mitte von zwei Liebesinteressen stecken zu bleiben, ist eigentlich eine ernsthaft stressige Situation – besonders wenn einer von ihnen Ihr aktueller Kumpel ist. Ein Teil von Ihnen sagt vielleicht, dass Sie sich an den einfachen, emotionslosen Sex halten sollen. Der andere Teil von dir, jedoch, Vielleicht möchte jemand am nächsten Morgen mit ihm kuscheln.

Die Entscheidung zwischen den beiden ist eine persönliche Entscheidung, aber Experten sagen, dass Sie sich eher früher als später entscheiden sollten. In dieser Situation, Ehrlichkeit ist die beste Politik – und Dr.. Lieberman sagt, Sie müssen Ihren Anschlusskumpel auf jeden Fall darauf hinweisen, was los ist. Sie behauptet, dass Frauen in der Lage sein sollten, ohne Angst zu sagen: „Ich habe jemanden getroffen, von dem ich angezogen bin, und er oder sie hat mich gefragt. Ich möchte ehrlich zu dir sein.“

So offen zu sein, könnte ein wenig umständlich sein, aber es ist viel besser, als wenn dein Partner es von jemand anderem als dir herausfindet.

Da es immer noch keine Möglichkeit gibt, Gedanken zu lesen, ist die einzige Möglichkeit für Ihren Partner, etwas davon zu wissen, wenn Sie es ihm oder ihr tatsächlich sagen (Dun dun duuuuun). Wenn Sie denken, dass Sie niemals so ehrlich sein können, versichert Ihnen Dr. Lieberman, dass Sie nicht allein sind. „Hookup Buddies vermeiden es, Gespräche darüber zu führen, wie sie sich wirklich zueinander fühlen, was sie wirklich von dem Arrangement wollen und ähnliche Themen, die im Laufe des Arrangements unangenehmer werden“, sagt sie.

Einfach ausgedrückt, wenn Sie mit der kleinen Unbeholfenheit umgehen können, die es braucht, um ehrlich zu sein, werden Sie auf lange Sicht wahrscheinlich glücklicher sein. Merken: Ihr Hookup hat das Glück, bei Ihnen zu sein. Lass ihn oder sie es nicht vergessen!

*Namen wurden geändert, um Identitäten zu schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.