Herbert Henry Dow

Herbert Henry Dow, Gründer der Dow Chemical Company, war einer der Schöpfer der modernen amerikanischen chemischen Industrie. Zu seinen Erfindungen gehörten Dampf- und Verbrennungsmotoren, automatische Ofensteuerungen und Wasserdichtungen, aber die meisten seiner Erfindungen waren chemischer Natur. Geboren in Belleville in Ontario, Kanada, erhielt Dow seine formale Ausbildung an der Case School of Applied Science und schloss 1888 mit einem BS ab. Er trat in die rudimentäre chemische Industrie der 1890er Jahre ein, indem er eine völlig neue Methode zur Extraktion von Brom aus der prähistorischen Sole erfand, die unter der Erde in Midland, Michigan, gefangen war.

Er ist vor allem für seine Arbeiten in der Halogenchemie bekannt, insbesondere für die Herstellung von Brom und Chlor. Die meisten seiner chemischen Patente waren für wirklich „Pionier“ Erfindungen, und der Rest waren praktische Verbesserungen, die die chemische Wissenschaft von der Theorie in die Realität nahm, Schaffung von Arbeitsplätzen und ein Umfeld, das eine gesunde Kombination von Grundlagen- und angewandter Forschung gefördert. Die kombinierte Wirkung seiner Erfindungen bestand darin, die Lebensqualität von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern.

Dow war ein Bürger mit öffentlichem Geist, der viele Jahre in den Gremien für öffentliche Arbeiten und Bildung tätig war. Sein Lieblingsspruch war: „Wenn wir es nicht besser machen können als die anderen, warum dann? „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.