Hossein Nayeri Entführung und Folter Fall ist Schwerpunkt der neuen ’20/20′ Episode

Der Angeklagte Hossein Nayeri hört sich die Anweisungen des Richters an, bevor er während seines Prozesses in Newport Beach die Schuldsprüche liest, Calif, am Freitag, August. 16, 2019. (Foto von Paul Bersebach, Orange County Register / SCNG)

Der mutmaßliche Drahtzieher der schlagzeilenträchtigen Entführung und brutalen Folter eines Topfbauers in Newport Beach sowie die jetzt Ex-Frau, die bei der Verhaftung geholfen hat, stehen im Mittelpunkt einer zweistündigen Sendung von ABC News ‚“20/20″, die am Freitag, den 13.

Das Special wird Interviews mit Hossein Nayeri, einem ehemaligen Newport Beach-Topfzüchter und Gefängnisflüchtling, und Cortney Shegerian enthalten, der Nayeri nach seiner Flucht in den Iran zur Gefangennahme gelockt hat, so ABC News.

Die Show, die voraussichtlich ein Interview mit dem Reporter des Orange County Register enthalten wird, der über seinen Prozess berichtete, sollte um 9 Uhr Pacific Standard Time ausgestrahlt werden.

Nayeri wurde letztes Jahr wegen Entführung und Folter für die 2012-Entführung des Besitzers der Newport Beach-Apotheke verurteilt, die laut Staatsanwaltschaft mit Hilfe von zwei Highschool-Freunden durchgeführt wurde, um eine nicht existierende $ 1-Million zu finden, von der sie anscheinend glaubten, dass der Besitzer der Apotheke in der Wüste begraben war.

Nayeri gab in einer oft kämpferischen und manchmal tränenreichen Zeugenaussage zu, vor der Entführung Monate damit verbracht zu haben, den Besitzer der Apotheke zu überwachen, bestritt jedoch, eine Rolle bei der tatsächlichen Entführung gespielt zu haben.

Der Besitzer der Apotheke wurde in den frühen Morgenstunden des Okt. 2, 2012 von drei maskierten Männern, mindestens einer bewaffnet, die in das Haus in Newport Beach eingebrochen waren, in dem er lebte. Die Männer fesselten und verbanden dem Besitzer der Apotheke – sowie der Freundin des Mannes, dem das Haus gehörte – die Augen und zwangen sie in einen Lieferwagen.

Die Männer folterten den Besitzer der Apotheke während einer mehr als zweistündigen Fahrt in die Mojave-Wüste mit Gummirohren, einem Taser und einer Lötlampe, forderten, dass er ihnen die 1 Million Dollar gebe und ignorierten seine Bitten, dass er das Geld nicht habe.

Nachdem sie in der Wüste angekommen waren, schnitten die Entführer dem Besitzer der Apotheke den Penis ab und ließen ihn und die Frau immer noch gefesselt zurück, als sie losfuhren. Der Frau gelang es, sich zu befreien und den Stellvertreter eines Sheriffs niederzuschlagen. Der Besitzer der Apotheke überlebte, obwohl sein vermisster Körperteil nie geborgen wurde.

Die Polizei identifizierte schließlich Nayeri und zwei seiner ehemaligen Klassenkameraden an der Clovis West High School in Fresno – Kyle Handley und Ryan Kevorkian – als die Männer, die verdächtigt wurden, die Entführung und Folter durchgeführt zu haben. Sie behaupten auch, dass Naomi Rhodus – Kevorkians entfremdete Frau – die bei der Entführung verwendeten Waffen gekauft und dabei geholfen habe, den Van zu mieten.

Nayeri floh nach der Entführung in den Iran. Shegerian stimmte schließlich der Zusammenarbeit mit der Polizei zu und überredete Nayeri, den Iran zu verlassen und sie in einem anderen Land zu besuchen, in dem er verhaftet werden könnte.

Nayeri wartet auf die Verurteilung.

Während er auf seinen Prozess wartete, erlangte er weitere Bekanntheit, weil er sich mit zwei anderen Insassen zusammengetan hatte, um eine gewagte Flucht aus dem Gefängnis von Orange County durchzuführen, bevor er etwas mehr als eine Woche später wieder gefangen genommen wurde.

Handley, der erste, der vor Gericht stand, wurde verurteilt und zu vier lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Kevorkian und Rhodus stehen vor Gericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.