INTERNATIONALER INTERNETTAG

Der Internationale Internettag wird jedes Jahr am 29. Seit dem Jahr 2005 wird der International Internet Day gefeiert, um an einen bedeutsamen Tag in der Geschichte der Telekommunikation und Technologie zu erinnern. Dies war das Ereignis des Sendens der ersten Nachricht, der ersten elektronischen Nachricht, die 1969 von einem Computer auf einen anderen übertragen wurde. Dieser befand sich in Kalifornien, in den USA. Heute ist der Internationale Internettag auch ein Online-Projekt, das aus der Gesellschaft, der Gesellschaft und für die Gesellschaft hervorgeht. Das Projekt zum Internationalen Internettag steht allen und jedem offen, genauso wie der Zugang zum Internet für alle offen und kostenlos ist. Der Internationale Tag des Internets feiert somit diesen großen demokratischen Eifer, der im Wesentlichen mit dieser Idee der Befreiung verbunden ist, in der jedem die gleichen Chancen und den gleichen Vorteil eingeräumt werden, an Diensten teilzunehmen, die die Welt miteinander verbinden.

Ein Rückblick auf die Geschichte der Veranstaltung würde uns darüber informieren, dass die Reise in diese Ära der einfachen Kommunikation nicht gerade so einfach war wie das Durchsuchen von Informationen bei Google. Für den Anfang waren dem vorliegenden Szenario jahrelange Versuche vorausgegangen, einschließlich fehlgeschlagener Versuche, digitale Daten für alle sichtbar zu machen, anstatt Fernschreiber und andere Geräte zu verwenden. Zu der Zeit, als Geschichte geschrieben wurde, war das Internet als ARPANET (Advanced Research Projects Agency Network) bekannt. Dies war das Jahr 1969, als Charley Kline, ein studentischer Programmierer an der UCLA, die erste Nachricht am 29.Oktober 1969 übermittelte. Dieses Ereignis sollte nur wenige Monate nach der Landung des ersten Menschen auf dem Mond folgen. Große Dinge geschahen in der Welt, und das war eines davon. Charley Kline, der unter der Aufsicht von Professor Leonard Kleinrock arbeitete, übermittelte eine Nachricht von dem Computer an der UCLA an einen Computer am Computer des Stanford Research Institute. Die beiden Computer, einer an der UCLA war der SDS Sigma 7 Host-Computer und der Empfänger war der SDS 940 Host am Stanford Research Institute. Interessanterweise war die Nachricht eine Textnachricht mit dem Wort ‚Login‘. Wie sich jedoch herausstellte, konnten nur die Buchstaben L und O übertragen werden, da nach der ersten Übertragung das System zusammenbrach und die Übertragung abstürzte.

Das Internet ist eine weltweite, öffentlich zugängliche Reihe miteinander verbundener Computernetzwerke, die Daten durch Paketvermittlung unter Verwendung von Standard-IP (Internet Protocol) übertragen. Jetzt ist das Internet zu einem der wichtigsten Teile unseres Lebens geworden. Die meisten von uns können sich nicht vorstellen, einen Tag ohne Internet zu verbringen. Internet hat unser Leben viel einfacher gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.