Labrador

Was ist ein Labrador?

Sie sind sportlich, verspielt, ausgeglichen und loyal, was einer der Gründe ist, warum sie eine beliebte Assistenzhunderasse sind. Labs reichen von 25 bis 36 kg und sind in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Schwarz, Gelb, Schokolade und Fuchsrot. Sie sind eine Art von Retriever, so werden manchmal als ‚Labrador Retriever‘ bezeichnet.

Labradors sind bei weitem die beliebteste Hunderasse auf Mydoggy und der häufigste Hund in ganz Großbritannien.

Fun Labrador facts

Der berühmteste gelbe Labrador ist wahrscheinlich ein Diensthund namens Endal, der als „der am meisten dekorierte Hund der Welt“ beschrieben wurde. Endal war Diensthund eines ehemaligen Marineoffiziers und später Botschafter für Tierschutzorganisationen. Dieser besondere goldene Labrador wurde für seine Intelligenz und Problemlösung gefeiert – er lernte Hunderte von Anweisungen und war der erste Hund, der einen Geldautomaten bediente! Die bekanntesten Laborwelpen müssen die Andrex-Welpen sein – berühmt geworden durch ihre Liebe, Toilettenpapier auf lächerlich süße Weise zu jagen.

Interessanterweise ist ein Labrador Husky keine Kreuzung der beiden, sondern eine eigene, unverwechselbare Rasse – die Rasse sieht eher wie ein Husky aus und ist ein Schlittenhund, von dem angenommen wird, dass er in den 1300er Jahren in Labrador, Kanada, eingeführt wurde.

Wie viel Bewegung braucht ein Labrador?

Labradors sind eine energiereiche, aktive Rasse, die sich nach körperlicher Aktivität sehnt. Wie ihr Name schon sagt, lieben sie es normalerweise, zu holen und zu spielen, zu laufen und zu schwimmen (sie sind ausgezeichnete Wasserhunde!). Labore lieben es jedoch auch zu essen, was ihnen den Titel „Hund, der am wahrscheinlichsten Fettleibigkeit entwickelt“ eingebracht hat – ein weiterer Grund, um sicherzustellen, dass diese gierigen, aber liebenswerten Hunde genug Bewegung bekommen.

 Chocolate labrador von BorrowMyDoggy

“ Tilly wird sehr aufgeregt, als sie weiß, dass sie nach draußen geht. Aktiv zu sein ist ihr liebster Teil des Tages. Sie liebt lange Spaziergänge, Fetch-Spiele spielen und viele neue Leute treffen.“ – Mary, Besitzer von Tilly

Was ist das Temperament eines Labradors?

Laut dem Labrador Club of Great Britain lieben Labradors Kinder und sind berühmt für ihre freundliche und liebevolle Natur. Sie lieben normalerweise auch andere Tiere – also eine gute Option, wenn Sie oder Ihre Familie Katzen und Hunde haben. Hier ist, was einige unserer Mitglieder über ihre Labrador-Freunde zu sagen hatten:

 Labrador von BorrowMyDoggy

“ Elsa ist ein fantastischer Familienhund. Sie ist ruhig und gehorsam, mit der Spaßsträhne, die man von einem Labrador erwarten würde, und mag nichts mehr, als draußen herumzulaufen.“ – Mike, Besitzer von Elsa, dem schwarzen Labrador

Sind Labradors leicht zu trainieren?

Labradors sind normalerweise leicht zu trainieren und wiederholen gerne jedes Verhalten, das mit einer Belohnung endet, weshalb die Rasse normalerweise als Assistenzhund ausgewählt wird. Sie sind im Allgemeinen ruhig, ruhige Hunde, aber es ist auch bekannt, dass sie energischere Aktivitäten wie Agilität für Hunde genießen. Sie können sich in den meisten Bereichen auszeichnen, wenn es das Versprechen von Hundefutter gibt – wirklich jedes Futter (seien Sie also vorsichtig, was Sie in Reichweite lassen!).

Besitzer Alex auf seinem Gelben Labrador, Camden:

“ Camden war ein Engel zum Trainieren. Haus Ausbildung dauerte sie nur ein paar Tage. Sie liebt es auch, neue Tricks zu lernen!“

Tere sind ein paar lustige Macken, die einige unserer Mitglieder Hündchen haben:

Besitzer Nicole auf ihrem schwarzen Labrador, Bentley:

“ Bailey will nur spielen. Lange Strandspaziergänge werden von Bentley sehr geschätzt, wo er gerne herumrollt, Möwen erforscht und jagt (er bekommt sie nie!)“

Besitzer Valerie auf ihrem Schokoladen-Labrador, Charlie:

“ Charlie ist sehr gut darin, seine Spielsachen abzureißen und auf Bestechung zu reagieren, d. H. Hunde-Leckereien.“

Besitzer Sally auf ihrem Gelben Labrador, Arthur:

“ Arthur wünscht, dass die Katzen, mit denen er lebt, ihn so sehr mögen, wie er sie mag!“

Besitzer Lorraine auf ihrem Gelben Labrador, Oscar:

“ Oscar hat den Charme eines Prinzen, spricht mit seinen Augen und liebt es, vorzuführen und anzugeben.“

Die häufigsten Labrador-Namen auf BorrowMyDoggy:

  • Honig
  • Archie
  • Lola
  • Millie
  • Max
  • Molly
  • Stechpalme
  • Toby
  • Bailey
  • Milo

BorrowMyDoggy Mitglied, Ana, trat mit ihrem entzückenden Labrador Oso. Sehen Sie sich ihre Geschichte an, um zu sehen, warum sie sagt: „Er war immer glücklich, aber er ist noch glücklicher, seit er zu cremydoggy gekommen ist.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.