So waschen und reinigen Sie Schienbeinschoner

  • Teilen
  • Twittern
  • Pin

Wenn Sie etwas über einen Link in unseren Posts kaufen, erhalten wir möglicherweise einen kleinen Teil des Verkaufs.

Der Umgang mit stinkenden Schienbeinschonern ist ein unvermeidlicher Teil des Fußballspiels und der Pflege Ihrer Fußballausrüstung. Da die Wachen ein erforderlicher Teil des Spiels sind, werden Sie sie tragen, egal was passiert. Und da Fußball ein so physisches Spiel ist, schwitzen Sie jedes Mal, wenn Sie sie anziehen, in Ihre Schienbeinschützer.

Das Waschen Ihrer Schienbeinschützer ist wichtig, und wir haben die Schritte zum Reinigen von Schienbeinschützern beschrieben.

Wie man Schienbeinschoner wäscht

Selbst die besten verfügbaren Fußball-Schienbeinschoner werden im Laufe der Zeit einen starken Geruch aufbauen, und dieser 5-Schritt-Prozess wird sie gründlich reinigen und so viel Geruch wie möglich entfernen:

  1. Die Schienbeinschützer einweichen
  2. Den Schienbeinteil von Hand waschen
  3. Die Waschmaschine benutzen
  4. An der Luft trocknen
  5. Mit Desinfektionsmittel besprühen

Wenn Sie wenig Zeit haben oder nicht die gesamte Tiefenreinigung Ihrer Schienbeinschützer durchführen möchten, können Sie überspringen Sie einige der Schritte.

Am Ende des Tages hilft eine schnelle Reinigung in der Waschmaschine Ihren Fußballwächtern sehr. Wenn Sie jedoch den Geruch wirklich reduzieren möchten, sollten Sie alle 5 Schritte befolgen.

 Nahaufnahme von schwarzen Adidas Fußballschuhen

Tränken Sie die Schienbeinschützer

Sie möchten immer mit dem Einweichen Ihrer Schienbeinschützer beginnen, wann immer dies möglich ist. Sie lockern Schmutz und Gras auf, die sich im Material festgesetzt haben. Durch das Einweichen kann das Wasser auch in das Material eindringen und es für die Reinigung vorbereiten.

Der einfachste Weg zum Einweichen besteht darin, die Wachen einfach in einen Eimer Wasser zu legen. Alternativ können Sie Ihr Waschbecken auffüllen und die Schienbeinschützer hineinstecken.

Sofort werden Sie feststellen, dass die Wachen an die Spitze des Wassers schwimmen und nicht gründlich einweichen können. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie etwas Schweres wie einen Stein oder eine Bratpfanne darauf legen. Hinweis: Verwenden Sie keine gusseiserne Pfanne, da diese sonst durch das Einweichen rostet!

Stellen Sie sicher, dass die Schienbeinschützer nicht unter Ihrem Gewicht „herausgerutscht“ sind und wieder nach oben geschwommen sind.

Mindestens 30 Minuten einweichen, aber mehrere Stunden sind viel besser. Fügen Sie der Mischung etwas Waschmittel und Backpulver hinzu, um das Material gleichzeitig zu desinfizieren und für die Reinigung vorzubereiten.

Handwäsche des Schienbeinteils

Sobald Sie mit dem Einweichen fertig sind, können Sie mit dem Händewaschen fortfahren. Das Waschen und Schrubben Ihrer Schienbeinschützer von Hand trägt wesentlich dazu bei, den verschwitzten Gestank zu beseitigen, den sie entwickeln.

Mischen Sie zu gleichen Teilen Wasser und Essig zusammen mit etwas Spülmittel in einer Schüssel. Nehmen Sie eine Scheuerbürste und schrubben Sie die Mischung auf die Schienbeinschützer, wobei Sie den größten Teil Ihrer Bemühungen auf den Teil konzentrieren, der beim Tragen am Schienbein anliegt.

Dies ist der Teil, der den Geruch entwickelt, da er zusammen mit Ihren zuverlässigen Fußballsocken gegen Ihr Schienbein gedrückt wird, wenn Sie während der Fußballspiele schwitzen.

Die Mischung sollte beim Einreiben auf den Schienbeinschutz aufschäumen. Wenn Sie mit dem Schrubben fertig sind, spülen Sie die Schienbeinschützer in dem Eimer Wasser ab, in den Sie eingeweicht sind.

Verwenden Sie die Waschmaschine

Ja, Sie können Schienbeinschoner in der Waschmaschine reinigen.

Wenn Sie von Hand getränkt und geschrubbt haben, können Sie diesen Teil technisch überspringen. Im Wesentlichen verdoppelt sich die Verwendung der Waschmaschine bei der Reinigung.

Aber zu diesem Zeitpunkt werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die Schienbeinschützer immer noch leicht riechen. Wenn Sie nicht zum ersten Mal putzen, wissen Sie, dass der Geruch nach dem Trocknen der Wachen etwas zurückkehrt.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, den Reinigungsaufwand für den Schienbeinschutz zu verdoppeln.

Reihe leuchtend orange Waschmaschinen

Wenn möglich, entfernen Sie jeglichen Kunststoff, bevor Sie ihn in die Waschmaschine legen. Manchmal ist der Hartplastikschutz abnehmbar und wenn möglich herausnehmen und beiseite stellen.

In kaltem Wasser waschen und auf den Schonwaschgang achten. Wenn Sie den Kunststoff aufbewahren müssen (weil er nicht abnehmbar war), sollten Sie die Schienbeinschützer in einem Wäschemetzbeutel waschen, um sie zu schützen.

Lufttrocknen

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Schienbeinschoner nur an der Luft trocknen. Wenn Sie sie selbst bei der niedrigsten Einstellung in den Trockner legen, können sie dauerhaft beschädigt werden.

Zugegeben, wenn Sie den Kunststoffteil entfernen können, besteht ein viel geringeres Risiko beim Trocknen. Es ist jedoch immer noch besser, Schienbeinschoner an der Luft zu trocknen, unabhängig davon, ob Sie das Plastikstück herausgenommen haben.

Das Trocknen an der Luft kann eine Weile dauern, insbesondere wenn Sie Schienbeinschoner mit dem Knöchelmaterial haben. Diese werden oft aus dickerem Material hergestellt und brauchen noch länger, um an der frischen Luft zu trocknen.

Mit Desinfektionsmittel besprühen

Dies ist ein oft vergessener, aber wichtiger Schritt. Schienbeinschoner riechen nicht nur schlecht, sondern können auch ein Nährboden für Bakterien sein. Viele Kinder und Erwachsene erleben Hautreizungen und Beschwerden durch andauernde Abnutzung, und sie sauber zu halten kann helfen, dies zu verhindern.

Das Desinfektionsmittel kann auch bei dem anhaltenden Geruch helfen, den gebrauchte Schienbeinschoner entwickeln.

Sie können ein gekauftes Produkt wie Lysol verwenden, um das Material zu desinfizieren. Oder machen Sie Ihr eigenes Spray aus einem Essig- und Wasserspray.

Wie man den Geruch aus Fußball-Schienbeinschonern herausholt

Für den Anfang gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um zu verhindern, dass Fußball-Schienbeinschoner riechen:

  • Lassen Sie sie nicht in Ihrer Fußballtasche: Geschlossene Viertel sind ein natürlicher Nährboden für die Entwicklung von Bakterien, die einen starken Geruch mit sich bringen. Darüber hinaus könnte der geschlossene Beutel die Entwicklung von Schimmel fördern, da Ihre Schienbeinschützer möglicherweise noch feucht vom Schweiß sind. Die einzige Sache ist, dass Sie daran denken müssen, sie vor Ihrem nächsten Spiel zu packen.
  • Nach jedem Gebrauch desinfizieren: Sie müssen Ihre Schienbeinschützer nicht nach jedem Gebrauch waschen, aber Sie tun gut daran, sie schnell mit Desinfektionsmittel zu besprühen. Dies wird die Gerüche, die sich entwickeln, eindämmen und die Bakterien fernhalten.

Der beste Weg, um den Geruch aus Schienbeinschonern zu entfernen, ist die Kombination aus Einweichen, Händewaschen und Desinfektion. Durch diesen Prozess können Sie den Großteil des Geruchs entfernen.

Wenn Sie die Schienbeinschützer eine Weile nicht gewaschen haben, müssen Sie dies möglicherweise im Laufe einer Woche mehrmals tun, um den Geruch wirklich zu beseitigen.

Eine Fußballmannschaft auf dem Feld

Können Sie Schienbeinschoner in der Spülmaschine waschen?

Sie können Ihre Schienbeinschoner im oberen Rack der Spülmaschine waschen. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, sie zu reinigen, und dient als Alternative zur Verwendung der Waschmaschine.

Ein Vorteil der Verwendung des Geschirrspülers gegenüber der Waschmaschine besteht darin, dass Ihre Schienbeinschützer während des Waschvorgangs nicht geworfen und gedreht werden. Wenn Sie Schutzvorrichtungen haben, mit denen Sie das Kunststoffstück nicht entfernen können, ist dies möglicherweise eine gute Alternative.

In jedem Fall führt das Waschen Ihrer Schienbeinschützer von Hand wahrscheinlich zu besseren Ergebnissen als die Verwendung der Spülmaschine. Beides hintereinander zu tun, ist jedoch der beste Ansatz.

Egal was passiert, Sie werden bei jedem Fußballtraining und -spiel Schienbeinschoner tragen. Das Waschen Ihrer Schienbeinschützer ist wichtig, um den Geruch in Schach zu halten und das Wachstum von Bakterien zu verhindern.

Während eine gründliche Reinigung für alle paar Monate reserviert werden sollte, sollte das konsequente Desinfizieren und Einweichen Ihrer Schienbeinschoner zu einem Teil Ihrer wöchentlichen Fußballroutine werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.