Warnzeichen im Rampenlicht: Isolation

Es ist normal und macht Spaß, viel Zeit in einer neuen Beziehung miteinander zu verbringen. Sie lernen sich auf einer tieferen Ebene kennen, emotional und manchmal physisch. Sie können das Gefühl „Sterne in Ihren Augen, Lass uns nur miteinander rumhängen“ bekommen, weil diese Person dich attraktiv und geliebt und aufgeregt über das gemeinsame Leben fühlen lässt. Aber was passiert, wenn „Lass uns nur miteinander rumhängen“ weniger zu einem Gefühl und mehr zu einem Befehl wird? Wir nennen das Isolation und es ist eine Form der Kontrolle innerhalb einer Beziehung. Wenn Sie sich ängstlich fühlen, allein, oder in Ihrer Beziehung gefangen, Sie erleben wahrscheinlich Dating Missbrauch.

Isolation ist oft ein allmählicher Prozess – wie das Hinuntergehen eines niedrigen Hügels. Sie werden vielleicht nicht bemerken, dass Sie sich tatsächlich nach unten bewegen, bis Sie nach oben schauen und plötzlich der Ort, an dem Sie zuvor waren, hoch über Ihnen ist.

Achten Sie auf Warnzeichen Verhaltensweisen, die eine Barriere zwischen Ihnen und den Menschen und Dingen, die Sie lieben. Zum Beispiel, wenn Sie mit Freunden rumhängen, schmälert Ihr Partner Ihre Freunde oder Sie? Es kann subtil beginnen: „Karen ist so dumm; Ich weiß nicht, warum du mit ihr rumhängst.“ Und verwandle dich in direktere Drohungen: „Karen ist so dumm und ich möchte nicht, dass du wie sie bist. Wenn du weiter mit ihr rumhängst, sind wir fertig.“ Neben verbalen Drohungen ist die Körpersprache ein wichtiger Marker für die Bestimmung der Isolationstaktik. Wenn Sie mit Freunden oder der Familie unterwegs sind, Ihr Partner distanziert sich möglicherweise physisch im hinteren Teil des Raums oder wird sehr anhänglich und schwebt über Ihnen. Diese Handlungen schaffen eine physische Barriere zwischen Ihnen und der Gruppe, die für alle Beteiligten sehr unangenehm sein kann.

Eine andere Möglichkeit, wie missbräuchliche Partner den Isolationsprozess beginnen, besteht darin, es Ihnen extrem schwer und unangenehm zu machen, an Aktivitäten teilzunehmen, die Sie genießen, oder mit Freunden und Familie zusammen zu sein. Während Sie unterwegs sind, kann Ihr Partner ständig anrufen oder SMS schreiben, an Ihrem Standort auftauchen, nur um „einzuchecken“, oder darauf bestehen, Sie früh abzuholen, auch wenn Sie nicht bereit sind zu gehen. Diese Aktionen werden fortgesetzt, nachdem Sie von Ihren Aktivitäten zurückgekehrt sind oder mit Ihren Lieben zusammen sind. Sie werden Dinge wie einen Kampf auswählen oder die stille Behandlung verwenden, um dich dafür zu „bestrafen“, dass du von ihnen weg bist. Ihre „Bestrafung“ kann Worte der Schuld enthalten, die Sie dazu bringen, in Zukunft keine Zeit mehr mit Freunden zu verbringen. Ein Satz, den Sie vielleicht hören, ist, „Du warst da draußen und hast so viel Spaß gehabt, während ich hier gelangweilt war und niemanden zum Reden hatte.“

Eine weitere Isolationstaktik besteht darin, eine „Wir gegen die Welt“ -Mentalität in Ihrer Beziehung zu etablieren und darauf zu bestehen, dass sie die einzige Person sind, die Sie WIRKLICH liebt, und jeder, der kein Fan von ihnen ist, ist der Feind. Sie können Dinge sagen wie: „Warum hassen mich deine Eltern? Sie wollen nicht, dass wir zusammen sind. Lass uns von nun an bei mir zu Hause rumhängen.“

 blog zitat

Missbräuchliche Partner nutzen Isolation, um den Zugang zu Ihrem Unterstützungssystem zu unterbrechen, damit Sie sich vollständig von ihnen abhängig fühlen. Dies macht es schwieriger, Verhalten zu erkennen, das nicht cool ist, die Situation zu verlassen oder Hilfe zu bekommen. Freunde und Familie zu haben, auf die man sich verlassen kann, ist wichtig für Ihre emotionale und körperliche Gesundheit – es gehört dazu, ein gesundes Ich zu sein! In einer gesunden Beziehung, Ihr Partner wird Sie ermutigen, mit Menschen zusammen zu sein, die Sie erheben, sowie Ihnen die Freiheit und den Raum geben, an Aktivitäten teilzunehmen, so wie Sie es vor Beginn der Beziehung waren.

Es ist Zeit zu reden

Hier sind einige Fragen, mit denen Eltern und fürsorgliche Erwachsene Gespräche über Isolation mit den jungen Menschen in ihrem Leben beginnen können:

  • Was denkt dein Partner über deine Freunde? Hängen Sie alle zusammen ab?
  • Was bekommst du von deiner besten Freundschaft, das du von deinem Partner nicht bekommen kannst?
  • Ich habe bemerkt, dass du viel bei deinem Partner warst und ich hatte gehofft, dass wir sie besser kennenlernen könnten, genau wie du ihre Eltern kennengelernt hast. Denkst du, wir könnten zusammen zu Abend essen?

Was ist, wenn mir das passiert?

Wenn Sie sich von Familie, Freunden und Aktivitäten, die Sie lieben, abgeschnitten fühlen und sich sicher genug fühlen, um dies mit Ihrem Partner anzusprechen, können Sie Folgendes sagen:

  • Ich liebe es, Zeit mit dir zu verbringen, Aber meine wöchentlichen Ausflüge mit den besten Freunden sind mir wirklich wichtig.
  • Es stört mich, wenn du nicht nett über meine Familie sprichst, weil ich euch beide liebe. Es würde mir wirklich viel bedeuten, wenn ihr alle miteinander auskommen würdet.
  • Ich brauche Zeit alleine – nehmen wir uns einen Tag für uns, damit wir unsere gemeinsame Zeit noch mehr schätzen.

Denken Sie daran, Sie verdienen eine gesunde Beziehung, in der Ihre Beziehungen zu Familie und Freunden immer noch gedeihen und wachsen können! Freiheit und Raum sind ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Wenn Ihr Partner schlecht reagiert, wenn Sie Zeit mit anderen verbringen, oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie „um Erlaubnis fragen“ müssen, ist das nicht respektvoll. Wenn Sie eines dieser Anzeichen in Ihrer Beziehung bemerken und mit einem Peer-Anwalt darüber sprechen möchten oder Hilfe benötigen, schreiben Sie „loveis“ an 22522.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.