Wie gehe ich mit einem frustrierend dummen Kollegen um?

 Illustration für den Artikel mit dem Titel Wie gehe ich mit einem frustrierend dummen Kollegen um?

Lieber Lifehacker,
Ich habe einen Kollegen, der mangels eines besseren Wortes wirklich dumm ist. Er fragt mich mehrmals am Tag, wie ich dasselbe tun soll, macht regelmäßig verrückte Kommentare und vermasselt Projekte für das gesamte Team. Es ist mir nur wichtig, dass er so dumm ist, weil er regelmäßig meine Arbeit beeinflusst, aber offensichtlich dachte jemand, er sei klug genug, um ihn einzustellen. Was kann ich tun?

Werbung

Mit freundlichen Grüßen,
Ich bin bei dir

Lieber IWS,
Sie können nicht immer die Leute auswählen, mit denen Sie arbeiten, aber wenn eine Einstellung Ihnen und anderen die Arbeit erschwert, haben Sie sicherlich Grund zur Beschwerde. Natürlich, Indem Sie Maßnahmen ergreifen, könnten Sie diesen dummen Kollegen aus einem Job entlassen. Das ist eine harte Sache, auf die Schultern zu legen, unabhängig davon, wie unfähig er sein mag. Darüber hinaus können Sie viele Fehler sehen, weil sie im Vordergrund Ihrer Arbeit stehen. Dieser Mitarbeiter kann außerhalb der ständigen Fehler, die er macht, großartige Arbeit leisten. Was ich damit meine, ist ziemlich einfach: Sie müssen das vollständige Bild sehen, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie wirklich sicher sind, dass Sie es mit einem Kollegen zu tun haben, mit dem Sie einfach nicht arbeiten können, Hier sind Ihre Optionen.

Finden Sie die Wurzel des Problems

 Illustration für den Artikel mit dem Titel Wie gehe ich mit einem frustrierend dummen Kollegen um?
G / O Media kann eine Provision erhalten

Wenn Sie in der Vergangenheit versucht haben, den armen dummen Kerl (oder das Mädchen) zu unterrichten, und er oder sie einfach nicht lernen wird, versuchen Sie herauszufinden, warum. Du willst nicht so etwas sagen wie „Warum verstehst du mich nicht?!?!!“ aber eher etwas in dieser Richtung:

Ich habe dir jetzt ein paar Mal gezeigt, wie man das macht, und du scheinst damit zu kämpfen. Gibt es eine bessere Möglichkeit, es zu erklären? Gebe ich Ihnen nicht genug Details?

Werbung

Gehen Sie nicht davon aus, dass das Problem ihnen gehört. Dies ist ein Teil davon, wie Sie kommen, um das ganze Bild zu sehen. Sie sind vielleicht nur dumme, arme Lerner, aber sie verstehen vielleicht auch nicht, was Sie ihnen immer wieder sagen, und fürchten Ihre Reaktion, wenn sie es Ihnen sagen. Indem Sie sie nicht beschuldigen, geben Sie ihnen die Möglichkeit, eine Erklärung anzubieten. Vielleicht bist du ein schrecklicher Lehrer und merkst es einfach nicht. In diesem Fall können sie Ihnen beim Lernen helfen. Vielleicht haben sie nur Probleme mit bestimmten Aufgaben und wissen nicht, was sie tun sollen. In diesem Fall können Sie fragen, wie Sie sie unterrichten und etwas genauer mit ihnen arbeiten können.

Natürlich liegt es nicht in Ihrer Verantwortung, viel Zeit damit zu verbringen, einen Kollegen auszubilden. Sie sollten vor allem wissen, wie sie ihre Arbeit machen sollen. Sie sollten keine Stunden damit verbringen, sie in grundlegenden Aufgaben zu schulen, die sie wissen sollten, es sei denn, Sie haben die Zeit und den Wunsch, jemand anderem zu helfen, sich zu verbessern. Die meisten von uns haben jedoch ihre eigentliche Arbeit und können diese Art von Zeit nicht widmen — besonders wenn wir nicht sicher sind, ob wir tatsächlich irgendwohin kommen. Aber wenn Sie jeden Tag einige Momente verschonen können, können Sie jemandem helfen, der sich im Gegenzug daran erinnert, was Sie getan haben, und Ihnen eines Tages im Gegenzug helfen möchte.

Werbung

Ideale Ergebnisse kommen jedoch selten vor, und wenn dieser Mitarbeiter noch nicht gelernt hat, wird er oder sie wahrscheinlich in Zukunft nicht lernen. Es tut nicht weh, es eine Woche lang zu versuchen und ein wenig Energie in die Lösung des Problems zu stecken, aber machen Sie sich keine allzu großen Hoffnungen.

Bitten Sie einen anderen Mitarbeiter, es zu versuchen

 Illustration für den Artikel mit dem Titel Wie gehe ich mit einem frustrierend dummen Kollegen um?
Werbung

Wenn Sie alleine mit einem Mitarbeiter mit mangelnder Intelligenz zu tun haben, stellen Sie sicher, dass andere Personen das Problem ebenfalls kennen. Selbst wenn sie mit ihm oder ihr arbeiten, bemerken sie das Problem möglicherweise nicht und sehen nur, wie sich das Problem auf das Team auswirkt. Wenn andere die Quelle nicht kennen, stellen Sie sicher, dass sie es tun. Bitten Sie jemanden auf Ihrer Ebene oder über Ihnen, eine Weile mit diesem problematischen Kollegen zusammenzuarbeiten und die Situation einzuschätzen.

Ihre intelligenteren Mitarbeiter finden möglicherweise kein Problem. Wenn nicht, müssen Sie bedenken, dass Sie ein Problem mit diesem „dummen“ Mitarbeiter haben und es lösen müssen. Oft kann ein Kommunikationsausfall jemanden dumm erscheinen lassen, wenn er tatsächlich ziemlich viel Intelligenz hat. Erwägen Sie, mit ihnen zu Mittag zu essen und sie besser kennenzulernen. Das mag miserabel klingen, wenn man bedenkt, wie man sich über sie fühlt, aber es kann Ihnen die Chance geben, ihr Verhalten ein wenig besser zu verstehen. Das kann einen Einblick geben, wie sie funktionieren und wie Sie effektiver mit ihnen kommunizieren können.

Werbung

Wenn Ihre klügeren Kollegen zustimmen, dass Sie einen dummen Kollegen an Ihren Händen haben, haben Sie Zeugen für das Problem. Sie benötigen diese, wenn Sie einen Schritt weiter gehen und das Problem melden möchten.

Sprechen Sie mit einem Manager, Chef oder Personal

 Illustration für den Artikel mit dem Titel Wie gehe ich mit einem frustrierend dummen Kollegen um?
Werbung

Human Resources hilft in gewissem Maße bei der Lösung von Problemen zwischen Mitarbeitern. Wenn jemand sein Gewicht nicht trägt, wollen die Arbeitgeber es wissen. Sie wollen vermutlich ihr Geld nicht für ein leistungsschwaches Mitglied des Teams verschwenden. Wenn Sie das Problem dem Unternehmen melden möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Vereinbaren Sie einen Termin mit HR.
  2. Erklären Sie das Problem so unvoreingenommen wie möglich.
  3. Schlagen Sie einige Optionen vor, die keine Kündigung enthalten.

Genauer gesagt, hier ist ein Beispiel für etwas, was Sie sagen können, um diese Punkte abzudecken:

Sam, Tim und ich haben ein Problem mit Janice. Wenn sie mit ihr arbeitet, macht sie häufig Fehler und achtet nicht darauf, wenn wir versuchen, sie zu unterrichten. Dies führt zu einer geringeren Arbeitsqualität und Verzögerungen. Es frustriert uns auch. Wir wollen sie nicht in Schwierigkeiten bringen oder entlassen, aber wir wollen unsere Arbeit effektiv erledigen, ohne Zeit damit zu verschwenden, sie wiederholt zu unterrichten oder ihre vielen Fehler zu beheben. Wir möchten herausfinden, wie wir dieses Problem einvernehmlich lösen können, indem wir sie vielleicht gründlicher schulen lassen oder sie einer Abteilung zuweisen lassen, die besser zu ihr passt. Wenn Sie alternative Vorschläge haben, würden wir sie natürlich gerne hören. Wir kämpfen und wissen nicht, was wir tun sollen.

Werbung

Wie auch immer Sie das Thema mit HR ansprechen, Sie möchten sowohl Ehrlichkeit als auch Mitgefühl in Ihren Nachrichten. Wut wird dir nichts bringen und könnte das Problem verschlimmern. Selbst wenn Sie gerne sehen würden, wie Ihr dummer Kollege an den Straßenrand getreten wird, zeigen Sie etwas Sympathie. Benimm dich so, als ob du helfen willst, auch wenn du es nicht tust. Wenn du kaltherzig in die Situation kommst, ob das verdient ist oder nicht, werden die Leute dich eher als rachsüchtig als frustriert ansehen. Sie möchten Ihre Anfrage so gestalten, dass Sie sich für das Unternehmen und Ihre Mitarbeiter interessieren und eine Lösung finden möchten, die für alle funktioniert.

Finde den Humor in ihrer Dummheit

 Illustration für den Artikel mit dem Titel Wie gehe ich mit einem frustrierend dummen Kollegen um?
Werbung

Manchmal sind dumme Mitarbeiter trotz ihres Mangels an Intelligenz hier, um zu bleiben. Manchmal bist du der einzige, der denkt, dass sie dumm sind. Unabhängig von der Situation, wenn Sie es nicht durch die oben genannten Mittel lösen können, sollten Sie aufhören, den Kampf zu kämpfen und sich zu entspannen. Versuchen Sie, den Humor in ihrer Dummheit zu finden. Ersetzen Sie die Frustration durch ein Lachen. Wenn Sie nicht mit ihnen arbeiten müssten, würden Sie wahrscheinlich viele ihrer Handlungen lustig finden. Wenn Sie sich gemeinsam bemühen, über die dummen Dinge zu lachen, die sie tun, anstatt mehr Ärger hervorzurufen, können Sie einen Großteil der Frustration loslassen.

Natürlich, wenn ihre Dummheit dazu führt, dass Sie die Arbeit oft korrigieren, können Sie darüber nicht wirklich lachen. Sie können jedoch die gleichen, dummen Fehler antizipieren, mit denen Sie sich immer wieder befasst haben. Budgetieren Sie Zeit, um sie zu korrigieren, da Sie wissen, dass Sie wahrscheinlich müssen. Wenn Sie dies nicht tun, erhalten Sie eine angenehme Überraschung. Wenn Sie dies tun, ist es nur eine weitere Aufgabe auf Ihrer Liste, für die Sie jetzt Zeit gespart haben. Wenn Sie die Kontrolle haben, können Sie einfach die Arbeit delegieren, die sie häufiger ohne größere Fehler erledigen können. Am Ende, wenn Sie nicht leicht mit ihnen arbeiten können, sollten Sie Wege finden, um sie zu umgehen. Und lache, denn du könntest genauso gut die Dummheit genießen, wenn du sie ertragen musst.

Werbung

Liebe,
Lifehacker

Haben Sie eine Frage oder einen Vorschlag für eine zukünftige Ask Lifehacker? Senden Sie es an [email protected]

Werbung

Bilder von Tereza Linhart (), bikeriderlondon (), und jorgen mcleman (), .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.