Wie lange dauert der Bau meines modularen Hauses?

Die meisten Menschen werden den Prozess des Umzugs in ein neues Zuhause mehrmals in ihrem Erwachsenenleben durchlaufen. Für viele bedeutet das, ein bestehendes gebrauchtes Haus zu kaufen oder ein neu gebautes Haus in einer Gemeinde zu kaufen. Der Prozess zum Kauf und Umzug in eines dieser Häuser ist relativ einfach. Sie wenden sich entweder an einen Immobilienmakler oder einen Verkaufsberater in einer Gemeinde, der Sie durch den Kaufprozess führt. Die Hauptvorteile des Kaufs eines bestehenden Hauses sind Einfachheit und Geschwindigkeit. Der Nachteil ist, dass Sie Ihre Farben oder Oberflächen nicht auswählen können. Die Erfüllung persönlicher oder kundenspezifischer Bedürfnisse ist mit diesem Ansatz ebenfalls schwierig, wenn nicht unmöglich.

Die Gründe für den Bau eines neuen Hauses variieren vom Besitz des Grundstücks über den Wunsch, nicht in einer Gemeinschaft zu leben, bis hin zum Wunsch, ein wirklich individuelles Zuhause zu entwerfen und zu leben. Ein neues Zuhause zu bauen ist etwas, was nur wenige tun. Diejenigen, die dies tun, werden in der Regel nur ein bis drei Häuser in ihrem Leben bauen. Bauvorschriften ändern sich, Zonenregeln ändern sich, Genehmigungsverfahren ändern sich, Kreditvergaberegeln ändern sich … alles ist anders für fast jedes Haus, das eine Person im Laufe ihres Lebens bauen wird. Ein Haus zu bauen ist nicht einfach, aber es ist der einzige Weg, ein Haus zu besitzen, das Sie widerspiegelt; Ihr Geschmack in Design, Farben und Lebensstil. Lass dich von dem Prozess nicht einschüchtern. Sobald Sie den Prozess verstanden haben, können Sie den Zeitrahmen einschätzen und wie Sie vorbereitet sein können, damit der Bau Ihres neuen Hauses mit einem Minimum an Überraschungen effizient vorangehen kann.

Seien wir ehrlich, das Betrachten von Hausplänen macht Spaß! Es ist einfach, ins Internet zu gehen und Hunderte, wenn nicht Tausende von Grundrissen anzuzeigen und Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Aber eigentlich ist das nicht der Ort, an dem du anfangen solltest. Budgetierung ist, wo es beginnt. (Teilen Sie dies mit Ihren Freunden auf Facebook, damit sie verstehen, wie Sie mit dem Bau ihres neuen Hauses beginnen können.) Einige haben das Glück, für ihre Häuser Bargeld zu bezahlen. Für diese Personen wird das Budget nicht von einem Kreditgeber festgelegt, sondern von ihren eigenen Ressourcen und Bedürfnissen. Für alle anderen sollte ein Hypothekengeber die erste Station in diesem Prozess sein.

Beim Bau eines neuen Eigenheims wird ein Baukredit benötigt, der den Bau Ihres Eigenheims finanziert. Die Regeln sind unterschiedlich und nicht alle Kreditgeber bieten diese Kredite an. Suchen Sie einen guten Kreditgeber und stellen Sie Fragen. Holen Sie sich auch eine Vorqualifikation. Holen Sie sich eine Checkliste und ordnen Sie alle Ihre Dokumente. Dies ist in der Regel der größte Kredit, den die meisten in ihrem Leben haben werden, und die Details sind wichtig: Kredit-Score, vorherige Kredit-Geschichte, die Höhe der bestehenden Schulden, Job-Geschichte, etc. Wenn etwas repariert oder korrigiert werden muss, ist es besser, es so schnell wie möglich herauszufinden. Basierend auf diesen Informationen wird der Kreditgeber Ihnen sagen, wie viel Haus Sie sich leisten können. Das wird Ihr maximales Budget

Jetzt, da Sie Ihr Budget kennen, benötigen Sie die nächsten zwei Dinge: Land und einen Hausplan zum Bauen. Dies ist eine Art „Was zuerst kommt, das Huhn oder das Ei“ -Szenario. Wählen Sie Ihr Land aus und bauen Sie dann das perfekte Haus, um die Aussicht, die Topographie oder die Nachbarschaft zu nutzen? Oder wählen Sie den perfekten Hausplan und Hausstil und suchen dann nach dem perfekten Land mit der Website, um es zu bauen? Das gleiche gilt für das Gesamtbudget. Wenn Sie mehr Geld für Land ausgeben, haben Sie weniger Geld für Ihr Zuhause und umgekehrt. Legen Sie Prioritäten und Budget entsprechend fest.

Bei der Auswahl oder Erstellung eines Hausplans verwenden einige einen Architekten, andere wenden sich an einen Baumeister, um Vorschläge für Hauspläne zu erhalten. Andere beginnen bei houseplans.com oder andere Websites für Pläne und Ideen. In jedem Fall ist die Auswahl eines Plans und die Fertigstellung von Details eine Teamarbeit zwischen dem Hausbesitzer (Architekten) und einem Bauherrn. Die Details, Oberflächen, Dachlinien usw. kann einen großen Einfluss auf die Hauskosten haben und eine Partnerschaft mit einem Baumeister zu diesem Zeitpunkt kann Ihnen immens helfen. Ein Baumeister macht das jeden Tag. Der typische Hauskäufer tut dies ein- bis dreimal im Leben. Die Nutzung einer guten Bauherrenerfahrung an diesem Punkt kann Ihnen helfen, eine Auswahl oder Entscheidung basierend auf den Kosten zu treffen, damit Sie die Funktionen mit der höchsten Priorität erhalten, die Sie in Ihrem neuen Zuhause benötigen.

Bei der Suche nach Land gibt es viele Attribute zu überprüfen. Vergessen Sie jedoch nicht die Grundlagen. Hat es öffentliches Wasser / Abwasser oder braucht es einen Brunnen / Klärgrube? Hat es Zugang zu Strom, Telefon und Kabel? Ist es zugänglich? Wenn Sie sich für eine modulare Bauweise entscheiden, können die Module an die Baustelle geliefert werden? Sobald Sie die Grundlagen überwunden haben, müssen Sie über die Neigung / Topographie nachdenken. Möchten Sie einen begehbaren Keller ohne Stufen? Hat es eine Aussicht? Sind Rettungsdienste in der Nähe? Wie hoch sind die Steuern? Wenn Sie in der Nähe von Feuchtgebieten, in einem Hochwindgebiet, in der Nähe der Küste oder in einem Naturschutzgebiet bauen, können Sie 10 von Tausenden von Dollar an zusätzlichen Kosten ausgeben, um Land für den Bau vorzubereiten. Wenn Sie bereits das Land besitzen, dann wissen Sie, was, wenn irgendwelche Regeln gelten können, wenn es darum geht, Ihr neues Zuhause zu bauen.

Für viele von denen, die ein neues Haus bauen, müssen sie zuerst ein bestehendes Haus verkaufen. Nicht jeder kann sich zwei Häuser leisten, noch wird er sich für einen Kredit mit der Last von zwei Häusern in seiner Kreditauskunft qualifizieren. Plan für kurzfristiges Wohnen. Der Bau eines neuen Hauses ist stressig, versuchen Sie nicht, den Verkauf Ihres bestehenden Hauses mit der Fertigstellung und Verfügbarkeit für den Umzug Ihres neuen Hauses zu planen. Niemand braucht so viel Stress. Ein erfahrener Immobilienmakler ist von unschätzbarem Wert, wenn es um den Verkauf Ihres Hauses geht. Sie haben Zugriff auf die meisten Marketing-Tools und wissen, wie man sie benutzt. Ein guter Agent berät Sie bei der Festlegung Ihres Immobilienverkaufspreises auf der Grundlage einer vergleichenden Marktanalyse. Neben der Auswahl des richtigen Maklers ist die Festlegung des richtigen Eigenheimpreises für Ihren Markt wahrscheinlich das Größte, was Sie tun können, um einen schnellen Verkauf Ihres bestehenden Eigenheims zu ermöglichen.

Die Wahl, mit wem Sie für die Planung und den Bau Ihres neuen Hauses zusammenarbeiten möchten, ist wichtig. Wie Sie lernen, ist der Bau eines neuen Hauses kein dreißigtägiger Prozess. Sie werden eine langfristige Beziehung zu dieser Person und / oder Firma für mindestens zwei Jahre haben. Die Vorbauphase, die Bauphase und die Garantiephase erfordern eine starke Beziehung für die Dauer. Genau wie jede Beziehung, Es muss auf Vertrauen aufgebaut werden, Ehrlichkeit, und Kommunikation. Der Bauherr ist Ihr kompetenter Berater, wenn es um den Bau Ihres neuen Hauses geht. Sie müssen das Gefühl haben, dass er / sie die Erfahrung, das Wissen und die Stabilität hat, um Ihr Haus zu bauen und Sie während der gesamten Garantiezeit zu unterstützen.

Baubeginn

Wenn es darum geht, ein neues Zuhause zu bauen, wissen Sie jetzt, was es braucht, um loszulegen. Jetzt ist alles an Ort und Stelle, Sie haben einen finalisierten Hausplan, Land, um es zu bauen, einen Baumeister, um es zu bauen, und Finanzierung, um es zu bezahlen. Jetzt ist es Zeit zu beginnen … oder so denken Sie. Die meisten Orte erfordern eine Baugenehmigung. Hoffentlich haben Sie mit einem Bauunternehmer zusammengearbeitet, um Ihre Baugenehmigung in der Hand zu haben, damit Sie mit dem Bau beginnen können, sobald Sie alles andere abgeschlossen haben.

Abhängig von der Art der Bauweise, mit der Sie Ihr neues Zuhause bauen, kann Ihr Zeitrahmen variieren. Beim traditionellen Bau vor Ort ist der Prozess linear. Dies bedeutet, dass jeder Schritt im Prozess erst stattfindet, nachdem der vorherige Schritt abgeschlossen ist. Laut nationalen Umfragen, die durchschnittliche Website gebaut Haus dauert sieben Monate zu bauen. Dies bedeutet, dass der eigentliche Bauprozess sieben Monate dauert, nachdem Sie sich um alles oben Genannte gekümmert haben. Alles in allem muss der Prozess mit Planung und Bau fast ein Jahr beginnen, bevor Sie tatsächlich in Ihr neues Zuhause einziehen möchten.

Durch die modulare Bauweise kann ein Großteil des Bauprozesses gleichzeitig stattfinden. Dies bedeutet, dass während der Baustellenarbeiten (Ausgrabung, Fundament usw.) findet statt, Ihr Zuhause wird zur gleichen Zeit gebaut. Der modulare Bauprozess ermöglicht den Bau Ihres Hauses in Innenräumen, geschützt vor den Elementen. Während schlechtes Wetter Verzögerungen im Hausbauprozess vor Ort verursachen kann, schützt die modulare Bauweise die Häuser vor einem Großteil dieses Risikos. Sobald die Arbeiten vor Ort beginnen, können die meisten modularen Heimprojekte je nach Haus innerhalb von drei oder vier Monaten abgeschlossen werden.

Let’s Work Backwards – Recapping the Process

Bei Verwendung des modularen Bauprozesses kann ein neues Eigenheim schnell, in höherer Qualität und in der Regel zu einem viel besseren Preis gebaut werden als ein Haus, das mit herkömmlichem Bau vor Ort gebaut wurde. Hier ist der Prozess, den Sie durchlaufen müssen, um in Ihr neues, maßgefertigtes Haus zu ziehen, vorausgesetzt, Sie haben bereits Ihr Land:

Komplette Bauzeit vor Ort 3 – 4 Monate (Modulbauweise)
Genehmigungsverfahren 2 Wochen
Baudarlehensgenehmigung 5 Wochen
Wohndesign 1 -2 Monate
Gesamt 6 – 8 Monate

Lassen Sie uns dies nun relativieren, wenn Sie am 1. Januar mit der Planung begonnen haben und NICHT in einem Hochwindgebiet, Hochwassergebiet usw. gelebt haben. dann, wenn sich alles ohne Verzögerung bewegt, können Sie erwarten, dass Sie zwischen dem 1. Juli und dem 1. September in Ihr neues Zuhause einziehen. Mit dem traditionellen Bau vor Ort könnten Sie pünktlich zum Erntedankfest in Ihr neues Zuhause einziehen.

Der Bau eines neuen Hauses kann eine sehr lohnende Erfahrung sein. Das Verständnis des Zeitrahmens und die Vorbereitung auf den Vorbauprozess können den Stress des Unbekannten reduzieren. Die Zusammenarbeit mit einem Bauherrn / Partner, der während des gesamten Prozesses als Ihr vertrauenswürdiger Berater fungieren kann, verbessert nur die Erfahrung beim Bau Ihres neuen Eigenheims!

Kontaktieren Sie unsmodular Home Builders – die Experten für modulares Bauen in Kalifornien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.